Torch of Freedom deutsch?

  • Weiß von euch jemand wann torch of freedom auf Deutsch rauskommen soll?
    Und wenn ja weiß vielleicht auch jemand wie das Buch dann heist?


    Ich hab schon gegooglet und bei lubbe geschaut aber nichts gefunden.


    Schon mal im voraus danke für die Antwort.


    mfg TechnikFreak


  • Ich rechne nicht damit, das ToF vor Sommer nächsten Jahres auf Deutsch kommt. Schließlich kommt jetzt erst mal Safehold 3 (By Heresies distressed) auf Deutsch. Einen Titel kenne ich auch noch nicht ... könnte aber zum Beispiel Fackel der Freiheit sein - was eine wörtliche Übersetzung des englischen Titels wäre.

  • Hallo erst mal, ich bin der Neue ...


    Anscheinend hat Lübbe 'Torch of Freedom' geteilt (nicht gerade eine Überraschung) und die Bände erscheinen im April bzw. Juli 2011:


    Jeremy X


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.luebbe.de/Buecher/Fantasy/Details/Id/978-3-404-20015-3">http://www.luebbe.de/Buecher/Fantasy/De ... 04-20015-3</a><!-- m -->


    Die Fackel der Freiheit


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.luebbe.de/Buecher/Fantasy/Details/Id/978-3-404-20014-6">http://www.luebbe.de/Buecher/Fantasy/De ... 04-20014-6</a><!-- m -->


    Hoffentlich kommt 'Mission of Honor' auch noch nächstes Jar.

  • Hallo, Sean
    Willkommen im Honor Harrington Forum.


    Mission of Honor wird aller Voraussicht nach nicht im Jahr 2011 erscheinen - oder ich sollte mich in der Veröffentlichungspolitik von Bastei-Lübbe sehr getäuscht haben ...


    Denn sie bringen pro Jahr nur 2 Bücher von David auf Deutsch raus - und neben "Torch of Freedom" werden sie Ende nächsten Jahres auch noch den 4. Band der Safehold (aka Nimue Alban)-Reihe veröffentlichen: "A Mighty Fortress." Damit sind die beiden "Weber-Slots" für 2011 geschlossen ...; das heißt, wir werden uns nicht nur bei Mission of Honor, sondern auch bei der 5. Anthologie, "In Fire Forged" noch ein wenig gedulden müssen, bis die deutschen Ausgaben vorliegen.

  • Ist "In Fire Forged" schon als EBook auf Englisch raus? Denn zum Glück bin ich ja des Englischen mächtig und daher nicht von Übersetzern und Provinz-Verlagen abhängig!


    Ich habe nämlich langsam die Schnauze voll von Bastei-Lübbe und deren Veröffentlichungspolitik! :evil:


    Vor allem jetzt, wo die Geschichte wirklich in Fahrt kommt! Bevor die den Nachfolger von "Mission of Honor" überhaupt versauübersetzt haben, ist Weber wahrscheinlich mit der ganzen Saga durch und es gibt sie als Edel-Sammelband mit Hardcover und wahlweise PMV, Stern von Grayson oder Orden des Kongresses als Fan-Beilage!


    Da kommt mir gerade irgendwie die Idee, ab sofort nur noch die englischen Originalversionen zu kaufen! Und die deutsche dann in 25 Jahren für Einsfuffzig auf dem Flohmarkt!

    ---------------------------------------


    To strive, to seek, to find, and not to yield.


    Mein Handeln ist nicht hochgradig vorschriftswidrig. ICH bin hochgradig vorschriftswidrig.

  • Zitat von "Isvarian"

    Ist "In Fire Forged" schon als EBook auf Englisch raus? Denn zum Glück bin ich ja des Englischen mächtig und daher nicht von Übersetzern und Provinz-Verlagen abhängig!


    Ich habe nämlich langsam die Schnauze voll von Bastei-Lübbe und deren Veröffentlichungspolitik! :evil:


    Ja das E-ARC ist verfügbar.

  • Na dann ... Action Stations!


    Ich habe auf Webers Forum zudem gelesen, dass in "In Fire Forged" auch mal wieder eine Abhandlung über die Technik des Honorverse (Lasergefechtsköpfe und Panzerung oder so) zu finden wäre und die wäre praktisch identisch mit einem Auszug aus "Jayne's Ship Book 3" ... kennt schon jemand das Buch?



    Edit: Harr... das E-Arc kostet mal wieder niedliche 15 $, aber der Meister bekommt seinen Obulus über die greifbaren Taschenbücher... gabs da nicht mal ne Seite, wo man monatlich ganze Zip-Ordner voll mit den im Vormonat erschienenen EBooks runterladen konnte? Ansonsten warte ich, bis Baen Free Library es bereitstellt - in der englischen Wiki steht nämlich, dass es wahrscheinlich dort veröffentlicht wird.

    ---------------------------------------


    To strive, to seek, to find, and not to yield.


    Mein Handeln ist nicht hochgradig vorschriftswidrig. ICH bin hochgradig vorschriftswidrig.


  • Beim gegenwärtigen Dollarkurs sind 15$ keine 11 EUR mehr... aber wenn Du schlau bist, kaufst Du entweder eh gleich das Webscription für Februar 2011 (kostet auch 15$; und Du bekommst u.a. zusätzlich noch einen zweiten Erzählungsband "Golden Reflections" von Fred Saberhagen, in dem ebenfalls eine Geschichte von David enthalten ist. Dann wirst Du in ca ... 2-3 Wochen die erste Hälfte der Februar-Bücher kriegen und 4 Wochen später das 3. Viertel.


    Oder Du wartest, bis das Buch als Einzelbuch erhältlich ist - das wäre ab ca. 25.01.2011 oder so der Fall - und dann wird es, wenn Baen bei seiner bisherigen Preispolitik bleibt, nur noch 6$ kosten.


    Ob es in der "richtigen" Free Library (also unter <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.baen.com/library">http://www.baen.com/library</a><!-- m -->) auftauchen wird, weiß ich nicht - kann sicherlich sein - aber ich würde nicht wirklich darauf wetten. Was ich allerdings als sicher annehme, ist, daß es auf der nächsten CD, die einem David-Weber-Hardcover beiliegt, dabei sein wird. Und ich vermute mal, daß das spätestens der Nachfolger von "Mission of Honor" sein wird.

  • Hab es!


    Wer braucht Bastei? ;)

    ---------------------------------------


    To strive, to seek, to find, and not to yield.


    Mein Handeln ist nicht hochgradig vorschriftswidrig. ICH bin hochgradig vorschriftswidrig.

  • Also ich finde das Buch lohnt überhaupt nicht. Es sind bloss 3 Geschichten und ein massiver Infodump.


    Die erste Geschichte (hier umsonst zu lesen) handelt von Judith (floh in Anthologie #4 von Massada) und Michael Winton (half ihr damals auf seiner Fähnrichs-Kreuzfahrt).


    Die zweite handelt dann von Charles und seinem nächsten Betrugsversuch (hat in Anthologie #4 den Havies eine "verbesserte Gravolanze" angedreht)


    Beide Geschichten wurden von den jeweiligen Autoren aus #4 geschrieben, haben aber leider ihren informativen Charakter verloren, da alles was die Autoren zum Honorverse beitragen konnten scheinbar schon in #4 gesagt wurde.


    Die dritte - und einzig von Weber Geschriebene - handelt dann von Honor und ihrer Zeit auf der Hawkwing (dem uralten Zerstörer der in Silesia im Buch *grübel* Ehre unter Feinden(?) zerstört wird)
    Dies ist auch die einzige Geschichte in der Honor überhaupt vorkommt.


    "Kapitel" 4 und 5 sind dann recht langweilig und mir persönlich gänzlich unwichtig erscheinende Erläuterungen über die Funktion von Rüstung und Lasergefechtsköpfen (der ersten Generation, nicht der modernen).


    Der einzige Grund aus dem man diese Anthologie gelesen haben sollte ist, um zu erfahren, dass Honors Onkel (mütterlicherseits) Jaques ein führendes Mitglied der Boewulfer Anti-sklaverei-Bewegung ist. Da ich euch das nun aber schon verraten habe, kann ich euch nur empfehlen auf die nächste Gratis-CD zu warten oder zumindest nur 6$ dafür auszugeben. Es gibt wirklich keinen Vergleich zur #4 wo wir mit "FANATIC" und "Service of the Sword" zwei extrem wichtige (und auch lesenswerte) Geschichten bekommen haben. Auch kommt mir der Umfang von #5 extrem kurz vor - und das trotz des Langweile-Faktors - aber da könnte ich mich aber natürlich täuschen, gibt ja keine Seitenzahlen.

  • Stimmt, "In Fire forged" ist wirklich etwas dünn geraten. Mehr eine "Nebenbei-Ergänzung", um ein, zwei lose Fäden festzumachen. Das mit der Panzerung und der Wirkung von Lasern ist für die Techbibel interessant, aber das wars dann. Leichte Kost für Abends vorm Schlafengehen. Nicht wirklich ein Reißer.


    Ich könnte den ganz Ungeduligen unter uns jetzt natürlich empfehlen, sich das Ganze für lau aus dem Netz zu ziehen, aber das wäre wohl illegal :mrgreen:

    ---------------------------------------


    To strive, to seek, to find, and not to yield.


    Mein Handeln ist nicht hochgradig vorschriftswidrig. ICH bin hochgradig vorschriftswidrig.

  • Findet Ihr nicht auch das der neue Übersetzer Ulf Ritgen den deutschen Übersetzungen viel von Ihrer Stimmung nimmt? Ich hatte eigentlich viel Spaß an den deutschen Übersetzungen der alten Bücher, weil viel von der Atmosphäre transportiert wurde, das ist ja nicht einfach bei Übersetzungen.


    Dietmar Schmidt hat seine Sache deutlich besser gemacht. Es macht keinen richtigen Spaß mehr die Bücher zu lesen. Mich hat die 8. Flotte schon so gestört, aber da habe ich nicht drauf geachtet das der Übersetzer gewechselt hat.

  • Eindeutig JA


    seit der achten Flotte schläft man beim Lesen ein.


    und dann noch diese Zerstückelung, die macht das ganze noch mal ne Nummer schlimmer.
    Jeremy X zum Beispiel kann man eigentlich nur als Schlafttablette nutzen.

    Für das Verbot von Eigenverbrauchsmengen bei Rauschmitteln.


    Gegen die IP-Gängelung bei Wikipedia !

  • Das kommt halt davon, wenn man Geschichten zerreißt, die man nicht zerreißen sollte.


    "Torch of Freedom" hab ich in müßigen Stunden mehr als einmal gelesen und auch die "alten" Geschichten sind es wert, immer mal wieder aus dem Glaskasten genommen zu werden- aber "Jeremy X" ... einmal flüchtig gelesen und ab in die Ecke. Und da bleibt das Ding auch.

    ---------------------------------------


    To strive, to seek, to find, and not to yield.


    Mein Handeln ist nicht hochgradig vorschriftswidrig. ICH bin hochgradig vorschriftswidrig.

  • Ich habe irgendwie auch den Eindruck, daß Bastei die Lust am Honorverse zu verlieren beginnt ... bei den alten Übersetzungen gab es gelegentlich mal den einen oder anderen Bock - (3 Minuten statt 3 Monaten - kurz vor Shannon Forakers "Oops"-Moment, z.B.) - aber was im Moment zusammenübersetzt wird, könnte ein Erstklässler mit Schiefertafel vermutlich auch nicht schlechter machen. Trotzdem werde ich die deutschen Ausgaben weiter kaufen - hoffend, daß die Übersetzung irgendwann mal wieder brauchbar wird. Dasselbe hat bei Microsoft und seinem Windows ja auch geklappt - mehr oder weniger, jedenfalls ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!