Beiträge von Felix

    Ganz davon zu schweigen das beide Nationen mit Bevölkerungszahlen von mehreren Milliarden ein Steuerzahlerpotential haben von dem man heutzutage nur Träumen kann.


    Zusätzlich dazu hat Manticore in der Solarischen Liga kräftig Kriegsanleihen verkauft was nochmal kräftig Geld in die Kassen spült


    Zitat

    In Deutschland wurden zwischen 1914 und 1918 insgesamt neun Kriegsanleihen ausgegeben, die 98 Milliarden Reichsmark einbrachten und etwa 60% der deutschen Kriegskosten deckten.
    Quellehttp://de.wikipedia.org/wiki/Kriegsanleihe


    Wenn man das mit der Größe der Bevölkerungen hochrechnet kann man so schon noch einen guten weiteren Teil des Krieges finanzieren.

    Ich meine das in "On Basilisk Station" in der Beschreibung des Flottenmanövers mal der Preis von Impellergetriebenen Raketen grob angesprochen wird. War auch irgendwo im 5- 6 stelligen Bereich wenn ich mich richtig erinnere. Hab zurzeit leider nicht die Möglichkeit das nachzulesen.

    sersn,


    also ich bin Besitzer von SITS und hab auch schon ein paar Runden damit gezockt.


    Für das Regelwerk sind auf alle Fälle gute Englisch Kenntnisse notwendig. Das Bewegungssystem ist am Anfang Schwer zu durchschauen da Vektorbewegung, Drehen, Rollen und Höhenlevel drin enthalten sind. Muss aber sagen dass es nach dem 3. Spiel so ziemlich in Fleisch und Blut übergegangen ist und dann flüssig läuft.


    Spieldauer beginnt bei etwa 2h (möglicherweise auch schneller, hab noch nicht so oft gespielt das wirklich alles in Fleisch und Blut gegangen ist) aufwärts, die Mitgelieferten Materialien erlauben bisher maximal 4 Schiffe pro Seite und mit mehreren Schiffen geht die Spielzeit etwas nach oben, aber nicht dramatisch. Größere Schlachten würde ich mit dem Momentanen System nicht empfehelen. Es ist aber wenn mich nicht alles täuscht Ship Book3 angekündigt, das neben weiteren Schiffen für Manticore + Haven sowie die GSN auch die Regeln für Formationen enthält und dann größere Schlachten ermöglichen sollte. Hab aber keine Ahnung wann es erscheinen soll.


    Die Minaturen sind zum Spielen nicht notwendig, in der Grundbox sind eine größere Anzahl bedruckter Pappwürfel enthalten die das Spielen ermöglichen.


    Ich besitze auch Minaturen hab diese aber noch nicht zum Spielen verwendet. Es wird bei den Dingern leider keine Möglichkeit mitgeliefert wie mit ihnen die Rollen/Steigfähigkeit der Schiffe dargestellt werden kann und ich hab noch keine Möglichkeit zur Improvisation gefunden.