Beiträge von KILLTEK

    Gib mir mal die Titel der ersten 5 Bücher, ich komme die nächsten 3 Wochen nicht nach Hause. Da brauche ich etwas worüber ich nachdenken kann. Immer Rekruten durch den Übungsplatz zu jagen ist auf dauer einfach zu langweilig. :roll:

    Wenn man auf Unterhaltung ohne jeden Konflikt steht dann ja. Das "rumgezicke" hat allerdings unterschiedliche Gründe mit dennen man sich erst einmal auseinandersetzen muss um sie zu Verstehen.

    Kurz zum Inhalt: Knapp Einhundert Jahre nach seinem vermeindlich
    letzten Gefecht wird Captain John Geary in einer
    stark beschädigten Rettungskapsel entdeckt. Doch
    nach seiner wiederbelebung muss er feststellen das
    der Krieg in dessen ersten Schlacht er kämpfte noch
    lange nicht vorbei ist und die Flotte welche er einst
    kannte schon lange nichtmehr Existiert.



    Führ jeden Soldaten der SF hag und sich auch mit Hintergründen der Psyche auseinandersetzt ist diese Reihe durchaus zu empfehlen, aber auch jene, deren Helm nicht gestanzt worden ist, finden sich hier schnell zurecht. Es gibt keine eigendlich einführung denn man ist gleich im Geschehen.
    Die Hintergründe werden erst nach und nach offengelegt.


    Für mich eine sehr schöne Reihe von der ich die ersten beiden Bücher schon habe und mir den Rest definitv holen werde.

    Einen schönen guten Morgen ihr Fachsimpler und Theoretiker, ich melde mich jetzt auch mal zu Wort.



    Also zu den Lsergefechtsköpfen und deren Funktion.


    Ich weiß nicht mehr in welchem der Bücher es stand, aber es war eines der Letzten in Deutscher Sprache, das hieß es das die Energie einer Thermonuklearen Explosion durch mehrere Gravitationslinsen hindurch gebündelt und eingedämmt wird. Die Erhöhung der Eindämmung und damit auch die Steigerung der Ausrichtung sind Maßangebend für die Leistungsfähigkeit eines Sprengkopfes.


    Das die Rakete/Torpedo, was auch immer, dabei zerstört wird liegt schlicht und ergreifend daran das auch die Eindämmung eines Sprengkopfes nur für einen gewissen Zeitraum genug energie aufbringen kann um die Explosion zu halten. Sobald diese Energie aufgebraucht ist verdampft die Waffe schlicht und ergreifend.

    Mir für meinen Teil sagt der Titel nichts aber was heißt das schon ;-)


    Aber davon ab muss ich mich den Kolegen der Politfraktion anschließen.
    Harinton hat ne menge davon,... könnte der grund sein warum ich Politiker so wenig ausstehen kann.


    Und was die Fachbegriffe der Seefahrt angeht, so viele sind das auch nicht. Schon mal "Fluch der Karibik" gesehen?
    Ist auch nicht mehr wenn die ihre Befehle brüllen.


    Aber ich freue mich schon auf den 14.04. dann gehts endlich weiter.

    Man muss allerdings auch die RAhmenbedingungen betrachten.


    So wie ich das verstanden hatte war das Reich der Gbaba recht nahe (kosmisch gesehen) an dem der Menschen.


    Frage 1. wie weit waren die jetzt weg?
    Frage 2. Wie weit ist die Menschheit jetzt von ihnen weg?


    Und es ist zu beachten das die Menschheit in nur 75 Jahren, wenn ich Zahlen jetzt richtig im Kopf habe, fast auf den Technischen stand des Gegners herran kamen,... und die Daten sind sicherlich noch in Nimues Datenbanken hinterlegt.


    Also gilt es herrauszufinden wie lange man wohl Zeit hat vom ersten auftauchen der "verräterischen Emissionen" bis zum Kontakt.


    Und wir wissen ja alle wie Unbändig der Mensch ist wenn er weiß das ihm sein Ende naht,...

    Naja, das Thema ist wirklich ausgesaugt, allein die Atlan bände schon,... danach wurde es immer schlimmer.


    Davon mal ab muss ich sagen das inhaltlich viel aus nem Anderen zyklus von Weber übernommen worden ist.
    Das kam mir schon,.. recht faul vor.
    Ich meine wer will den gleich inhalt in anderer form lesen? Und das auch noch vom gleichen Author,...



    Und ja, die Übersetzung ist immer so ein Ding. Aber hey, solange nicht Klöpse reingeschreiben werden wie "der Kaiser auf seinem goldenen Rollstuhl" (eng original. the Emperor at his golden Throne,...) ist das immernoch gut,... :roll:


    Naja, mal sehe was da noch kommt. Ist noch viel Potenzial vorhanden und was der Mann schreibt ist zumindest immer gut durchdacht.

    Auf der anderen Seite muss man sich aber auch mal in den Kopf des Authors versetzen.
    Es kann nicht leicht sein ein Script zu entwickeln das so komülex ist.


    Aber ich muss unserem Stinker zustimmen.


    Wenn die Großen Drei rausbekommen das Mesa sie gegeneinander ausgespielt hat dann ist sowas von Essig,... :twisted:

    Das schöne an spekulationen ist das es spekulatonen sind!


    Ich habe noch drei hefte vor mir dann bin ich auf aktuellem Stand.


    Aber ich denke nicht das die sich ne Walze krallen können.


    Wäre einfach zu viel des guten,...


    Was aber nicht heißt das unser >Erbe des Universums< nicht versuchen würde etwas brauchbares mitgehen zu lassen,...
    Waffen, Schilde, Energieerzeuger, Antriebe.


    Oder etwas das den Durchbruch bei den eigenen Forschungen bringt.


    Zumindest würde ICH den nicht so ein Ding klauen lassen.


    Das macht doch alles kaputt,...

    Also ich lese mir die Hefte fast wöchentlich durch und muss sagen, auch wenn es nerfig ist das die auf einmal den Handlungsfaden wechseln, doch wieder besser wird.


    Wer also wieder einsteigen möchte kann das gern tun,... zur info. Unsere Helden um Rhodan sind derzeit auf einem Kosmokraten Werftplaneten,... mal sehen was die da klauen,... :lol:

    Tja, und bei mir ist es die Flagge des Andermanner Reiches,...


    Endlich mal wieder nen schöner Vogel!


    :roll: :mrgreen: :roll: