Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Dienstag, 20. November 2012, 21:13

Forenbeitrag von: »abtacha«

Sons of Anarchy

Sons of Anarchy ist eine US-amerikanische Dramaserie von Kurt Sutter über den fiktiven Motorrad-Club Sons of Anarchy Motorcycle Club Redwood Original (SAMCRO oder Sam Crow; zu deutsch: Söhne der Anarchie). Die Handlung der Serie ist lose an Shakespeares Drama Hamlet angelehnt. Die Serie spielt in Charming, einer fiktiven Kleinstadt nahe Oakland in Nordkalifornien. Der Protagonist der Serie ist Jackson „Jax“ Teller, zu Beginn noch der Vizepräsident des Motorrad-Clubs (MC), der beginnt, die Method...

Sonntag, 21. Oktober 2012, 22:35

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Spartacus Vengeance

die Serie an sich finde ich großartig, wenn auch etwas fern von den tatsächlichen damaligen Ereignissen, ausserdem gibt es zwischen Staffel 1 (Blood and Sand) und Staffel 2 (Vengeance) eine seltsame Persönlichkeitswandlung bei Spartacus himself. In Staffel 1 wirkte er auf mich noch wie ein egoistisches Arschloch das hauptsächlich seine privaten Interessen verfolgt (Wiedersehen mit Sura, danach Vergeltung für ihren Tod), in Staffel 2 ist er dann plötzlich ein charismatischer und verantwortungsbew...

Samstag, 12. Mai 2012, 12:42

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Game of Thrones

ich hab Anfang der letzten Woche die ersten 6 Romane bei amazon bestellt, die ersten 100 Seiten vom ersten Buch gelesen und war so beeindruckt das ichBuch 7 und 8 auch noch bestellt habe, mehr gibts ja leider noch nicht auf deutsch. Die Serie werde ich mir wohl für den Sommer aufheben, ich hab aber noch ein sehr nettes fanmade-Video anzubieten: http://www.youtube.com/watch?v=xaC51aLTR…ture=plpp_video

Mittwoch, 4. April 2012, 16:26

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Perry Rhodan

Ich habe die Erstauflage seit Heft Nummer 1599 gesammelt, aber ich finde das die Reihe seit ca 4-5 Jahren stark nachgelassen hat und aus der Hauptreihe werde ich wohl mit Heft Nummer 2699 aussteigen, dann dürfte der aktuelle Zyklus beendet sein und ich habe einen "runden" Abschluss. Die Silberbände habe ich bis Nummer 42 gesammelt, danach wurde mir die Geschichte zu teuer. Mit Neo habe ich mich bis jetzt nicht beschäftigt, aber die positiven Kritiken machen mich langsam neugierig.

Freitag, 15. Juli 2011, 16:07

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Shadow of Freedom

Zitat von »"Isvarian"« Merci, Acetylsalicylsaeure! ... (Gott, wir müssen für den Namen eine akzeptable Abkürzung finden! Dringend! ) ASS.

Dienstag, 7. Juni 2011, 15:30

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: A Rising Thunder

danke für die Auskunft, so wie ich das sehe schließen Lakoon2 und 1 sich ja nicht gegenseitig aus, es wär ja auch ziemlich blöd wenn man die Wurmlöcher für die Solarier dicht macht (was ich sehr befürworte :-D), und gleichzeitig den eigenen Schiffsverkehr links liegen lässt.

Sonntag, 5. Juni 2011, 21:34

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: A Rising Thunder

um was genau geht es eigentlich bei Lakoon 2 und was ist der Unterschied zu Lakoon 1? Mir ist schon klar das es sich dabei um Angriffspläne gegen die SL handelt, mich interessieren aber die Details.

Montag, 30. Mai 2011, 18:30

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: A Rising Thunder

uuuh, harte Worte, ich bin gespannt wie der Dialog fortgesetzt wird.:-)

Montag, 21. März 2011, 19:57

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Die neuen Star Trek Bücher

ich lese gerade die offizielle Garak-Biografie "ein Stich zur rechten Zeit", geschrieben vom Garak-Darsteller Andrew Robinson persönlich und bin von der Qualität des Buchs sehr positiv überrascht. Man spürt das der Autor sich sehr intensiv mit der Figur beschäftigt hat, und ich habe wirklich den Eindruck das da Garak persönlich seine Memoiren erzählt. Ich kann das Buch nur empfehlen.

Samstag, 29. Januar 2011, 19:19

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Die neuen Star Trek Bücher

die ersten Romane der next Generation fand ich nicht so gut, was die Borg da treiben ist einfach nicht mein geschmack, allerdings wird dadurch die Destiny-Trilogie eingeleitet, die man als DAS Crossover von Star Trek betrachten kann. "Einzelschicksale ist dann die Überleitung von Destiny zu den Pakt-Romanen, zu denen ich aber nichts sagen kann weil ich sie noch nicht kenne. Sehr gefallen hat mir auch die Titan-Reihe, in der es um Captain Riker und seine neue Crew geht, die Vanguard-Reihe ist mal...

Mittwoch, 19. Januar 2011, 21:04

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Star Trek Infinite Space

ich bin noch bedient von Star Trek online, die Richtung in die sich dieses Spiel entwickelt hat, hat mit Star Trek nun wirklich rein garnichts mehr zu tun.:-(

Mittwoch, 19. Januar 2011, 20:59

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Die verlorene Flotte

ja, die Reihe ist nicht schlecht für zwischendurch, die Action ist ok, aber die Protagonisten selber nerven teilweise doch extrem, ich denke da zB an diese furchtbare Co-Präsidentin, die anscheinend nicht weiß was sie will, dazu noch das Gezicke und die Intrigen zwischen den Kommandanten der Flotte... die Serie ist bei weitem nicht so schlecht wie die Wilson Cole-Reihe, aber an HH reic ht sie mMn nicht heran.

Freitag, 7. Januar 2011, 15:54

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Sten Chroniken

die Sten-Chroniken kann ich jedem empfehlen der sich für military-SF interessiert, sie sind spannend und auch witzig geschrieben, nur die amourösen Abenteuer des Titelhelden nerven etwas.

Freitag, 7. Januar 2011, 15:51

Forenbeitrag von: »abtacha«

Re: Wilson Cole Reihe

ich habe (leider) die ganze Reihe gelesen und kann nur sagen: Hände weg!