Sie sind nicht angemeldet.

Utah

Rear Admiral

  • »Utah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Wohnort: Konstanz

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. November 2012, 21:19

World War Z

über Brad Pitt müsst ihr einfach hinwegsehen...

Zombie Fans das könnte was für euch sein:

http://www.youtube.com/watch?v=HcwTxRuq-uk&feature=related
"Spielt man das Spiel um Throne gewinnt man oder stirbt. Dazwischen gibt es nichts." -- Cersei Lannister

http://www.emsisoft.com/en/software/inte…ity/?id=5711921

nessy

Lieutenant sg.

Beiträge: 268

Wohnort: Heeme

Beruf: mit Eisenbahn spielen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. November 2012, 07:56

Re: World War Z

"Resident God"
:mrgreen:
La Musica Notturna Delle Strade Di Madrid No. 6
8)

3

Mittwoch, 21. November 2012, 11:51

Re: World War Z

Hab den Trailer gesehen... Meinung: Oh! Mein!! Gott!!!

1) Brad Pitt ... die "Bra"-Hälfte von Brangelina... In nem "Zombie"film?!?!?!?

2) Infizierte wie in 28 Days (erkennt man daran, dass simples "Draufhalten" reicht), die wie in 28 Days durch die Gegend rennen(!) statt "echte Untote"... gähn... hatten wir schon mal - 28 Days und 28 Weeks.

3) "Klassische" Aufmachung - die Welt geht plötzlich unter, ein Typ versucht, seine Alte und seine Tochter mitten aus einer zur Hölle gehenden Großstadt (aha) zu retten, während die Seuche explosionsartig um sich greift, links und rechts Paik herrscht, schafft das trotz völliger Unvorbereitung natürlich (haarscharf, wie's aussieht) und wird dann auch noch aus irgendwelchen Gründen zum unverzichtbaren(?), patriotischen, das Wohl der Menschheit/Amerikas über alles stellende Schlüsseltyp(?), um den Mist in den Griff zu kriegen... und natürlich isses ein Ami... schnarch

4) Baller, baller, knall, rumms, schmetter, splatter, taktaktakakaaa, tattatatatattattt, rumpel, smash, peng, peng, explodier...

Fazit: Danke, aber ich bleibe bei der dritten Staffel von "The Walking Dead", gerade weil ich Zombiefan bin. Da sind es zwar auch Amis, und sie haben trotz leerer Tankstellen auch immer genug Benzin, um monatelang durch die Gegend zu fahren, aber wenigstens isses kein stupides Schwelgen an der Apokalypse mit möglichst viel Geballer und amerikanischem Heldentum.

Ist natürlich nur meine persönliche, völlig subjektive Meinung. ;)
---------------------------------------

To strive, to seek, to find, and not to yield.

Mein Handeln ist nicht hochgradig vorschriftswidrig. ICH bin hochgradig vorschriftswidrig.

4

Mittwoch, 21. November 2012, 19:07

Re: World War Z

Ich frage mich wie die die über mehrere Jahre gehende Geschichte in einen Film bringen wollen. Und vor allem : Wollen die in einem AMERIKANSICHEN Film soche Härten wie den Redeker-Plan oder das "Wir haben nicht Amerika verlassen - Amerika hat uns verlassen " Kapitel zeigen ? Da wird der Film doch glatt zur Kommunistichen zersetzungs Propaganda erklärt........
Aber auf Yonkers freue ich mich, Monumental-Zombieschlachten gab es bisher noch nicht. :lol:

EDIT: @Isvariain: Das Buch kommt (fast) ohne solchen Pathos aus. Im Gegenteil. Das Buch ist teilweise sogar ziemlich harter Tobak.
Für das Verbot von Eigenverbrauchsmengen bei Rauschmitteln.

Gegen die IP-Gängelung bei Wikipedia !

5

Donnerstag, 22. November 2012, 15:31

Re: World War Z

Na, dann werde ich mir doch in meinem stillen, gemütlichen Fluchtbunker beim Schein der solarbetriebenen LED-Lampe das Buch zu Gemüte führen. ^^
---------------------------------------

To strive, to seek, to find, and not to yield.

Mein Handeln ist nicht hochgradig vorschriftswidrig. ICH bin hochgradig vorschriftswidrig.