Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Honor Harrington Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. August 2010, 14:09

Horatio Hornblower

moin.

ich wollte nur mal anmerken, dass es für jeden Leser von Honor Harrington empfehlenswert wäre, ebenfalls die Hornblower-Bücher von C.S.Forester zu lesen.

Sicher wurde es schon einige Male angemerkt, aber nachdem ich nun mit Band 5 (von 11 oder so) beschäftigt bin, kann ich jedem dazu raten.

Schon auf den ersten 60 Seiten von Band 1 wird man viele parallelen zu Harrington finden, aber das nur nebenbei.

Richtig gut wird es, meiner Ansicht nach, erst nach Band 1, denn dort geht die persönliche Entwicklung des Protagonisten etwas zu schnell vorran ;)

Ich bitte um zahlreiche Wortmeldung um meinen Aufruf aus dem ersten Absatz zu unterstützen ;)

cya
____________________________________________________________
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht."
StGB § 328 Abs. 2.3

2

Freitag, 27. August 2010, 14:40

Re: Horatio Hornblower

Mit Hornbowler binn ich nie so recht Grün geworden. Irgendwie komm ich da nicht durch.
Für das Verbot von Eigenverbrauchsmengen bei Rauschmitteln.

Gegen die IP-Gängelung bei Wikipedia !

3

Sonntag, 29. August 2010, 23:24

Re: Horatio Hornblower

Hornblower ist ein absolutes MUSS.

Ich habe vor beinahe 15 Jahren den ersten Teil bei meinem Vater aus dem Regal geklaut, damals habe ich nur die Hälfte verstanden aber trotzdem die ganze Serie Verschlungen, danach bin ich auf Bolitho gestoßen anders und vor allem länger das fand ich toll.
Inzwischen bin ich selbst Marineoffizier und empfehle Hornblower allen meinen Freunden und Kameraden.
Auf Honor bin ich nur aufgrund einer Anspielung auf Hornblower auf dem Klappentext von "Auf verlorenen Posten" gestoßen.
Zumundest in den ersten 4 Büchern kam mir auch einiges bekannt vor sowohl aus dem richtigen Leben als auch aus Hornblower.
Exoriare aliquis nostris ex ossibus ultor!
It's always easier to ask forgiveness than it is to get permission (Grace Hopper, RearAdm USN)
Navigare necesse est!
A ship in a harbor is safe, but that is not what ships are built for (Grace Hopper, RearAdm USN)

4

Montag, 30. August 2010, 15:46

Re: Horatio Hornblower

moin.

Marineoffizier bin ich zwar nicht, aber Segler sehr wohl :D

Bolitho werde ich mir dann wohl danach zulegen ;)

cya
____________________________________________________________
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht."
StGB § 328 Abs. 2.3

5

Montag, 30. August 2010, 16:51

Re: Horatio Hornblower

Zitat

Inzwischen bin ich selbst Marineoffizier


Zitat

Marineoffizier bin ich zwar nicht, aber Segler sehr wohl :D



Ich hab das Seepferdchen Abzeichen. Darf ich jetzt mitreden :mrgreen:
Für das Verbot von Eigenverbrauchsmengen bei Rauschmitteln.

Gegen die IP-Gängelung bei Wikipedia !

6

Montag, 30. August 2010, 19:55

Re: Horatio Hornblower

*fg* Es sei Euch gestattet ;D
____________________________________________________________
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht."
StGB § 328 Abs. 2.3

7

Montag, 30. August 2010, 23:30

Re: Horatio Hornblower

Zitat von »"Versus"«


Ich hab das Seepferdchen Abzeichen. Darf ich jetzt mitreden :mrgreen:


Niemend soll ausgeschlossen werden, jeder der was zu sagen hat soll seinen Senf dazu geben.

<Klugscheiß> Das ist der Sinn und Zweck und die Natur eines Forums </Klugscheiß> ;)
Exoriare aliquis nostris ex ossibus ultor!
It's always easier to ask forgiveness than it is to get permission (Grace Hopper, RearAdm USN)
Navigare necesse est!
A ship in a harbor is safe, but that is not what ships are built for (Grace Hopper, RearAdm USN)

nessy

Lieutenant sg.

Beiträge: 268

Wohnort: Heeme

Beruf: mit Eisenbahn spielen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. September 2010, 01:11

Re: Horatio Hornblower

Zitat

..Niemend soll ausgeschlossen werden, jeder der was zu sagen hat soll seinen Senf dazu geben.

<Klugscheiß> Das ist der Sinn und Zweck und die Natur eines Forums </Klugscheiß>


Und ich hatte schon geglaubt, hier werden Geheime (in hornorversowiesoisch weeßte) spekulatiuslative Botschaften ausgetauscht, wenn ein edler Ritter der grünen Flagge seine zwei Lieblingsbände ver hm verlegt.
Gott... sei... Dank. hui :lol: ;)

MfG
de nessy
La Musica Notturna Delle Strade Di Madrid No. 6
8)

9

Sonntag, 26. September 2010, 11:50

Re: Horatio Hornblower

Also mit den Büchern von Hornblower konnte ich nie was anfangen, weil die mir immer zu langweilig waren.

Allerdings muss ich sagen, dass mir die Serie gefallen hat, auch wenn die deutlich ein zu geringes Budget hatte. Die Schauspieler und das Setting waren wirklich gut gewählt und sie war recht spannend.

Leider ist sie nach ein paar Folgen abgesetzt worden. Schade. Mit etwas mehr Aufmachung wäre das sicherlich was geworden.

@DestroyerJoe - Paaah! Ich bin PO! (Nein, ich meine jetzt nicht den Hintern...)
&quot;Manticoraner sind wie Wikinger: Sie kommen, nehmen sich, was sie brauchen und gehen dann wieder. Wir Haveniten sind da sesshafter: Wo wir hingehen, da bleiben wir auch.&quot;

10

Montag, 11. Oktober 2010, 09:13

Re: Horatio Hornblower

Die Hornblowerreihe habe ich nie gelesen. Seit ich aber vor ein paar Monaten über den Film Master and Commander auf die Bücher dazu gekommen bin, lese ich sehr gerne die Jack Aubrey Reihe von Patrick O'Brian.

Und da man in diesem Thread was mit Wasser zu tun haben muss:

I bin a schwäbischer Marineunteroffizier. :D

11

Montag, 11. Oktober 2010, 18:08

Re: Horatio Hornblower

Zitat von »"Schlachti"«


I bin a schwäbischer Marineunteroffizier. :D


Ah also jemand der etwas von dem versteht worüber wir hier diskutieren.
Admiral_Ravenheim aka DerUnsterbliche

Ich bin für ein Verbot von dihydrogen monoxide in Atmosphäre !

12

Dienstag, 12. Oktober 2010, 09:20

Re: Horatio Hornblower

Hier gehts um Nachweis der Befähigung ? :lol: :lol: :lol:

Na gut , ich hab einen Bootsschein ...... :mrgreen:

Hornblower las ich ich vor 20 Jahren , danach die Bolitho -Reihe von Kent.
Übrigens gibt es eine recht gute maritime Serie von einem deutschen
Autor , nämlich von Frank Adam die Serie um David Winter.

Der Film " Master & Commander " basiert zwar auf einem Forester / Hornblower
Roman und ist technisch sehr gut gemacht aber man merkt doch die
überhöhte Spannungsbildung , aber das muss in einem Film wohl auch so sein.

Jetzt muss man fragen , wann endlich Honor Harrington verfilmt wird :?:
Der anliegende Stoff müsste doch mindestens für eine 120-teilige
SF-Serie ausreichen ?

13

Dienstag, 12. Oktober 2010, 13:30

Re: Horatio Hornblower

Zitat von »"Katzenbär"«

Hier gehts um Nachweis der Befähigung ? :lol: :lol: :lol:

Na gut , ich hab einen Bootsschein ...... :mrgreen:


Siehst du, so einfach kann man sich das Recht verdienen in diesem Thread zu posten. :D

Zitat von »"Katzenbär"«

Hornblower las ich ich vor 20 Jahren , danach die Bolitho -Reihe von Kent.
Übrigens gibt es eine recht gute maritime Serie von einem deutschen
Autor , nämlich von Frank Adam die Serie um David Winter.


Klingt interessant. Da werde ich mal ein bisschen danach gucken.

Zitat von »"Katzenbär"«

Der Film " Master & Commander " basiert zwar auf einem Forester / Hornblower
Roman und ist technisch sehr gut gemacht aber man merkt doch die
überhöhte Spannungsbildung , aber das muss in einem Film wohl auch so sein.


Tut er nicht! Er basiert auf der Jack Aubrey Reihe von O'Brian. Das merkt man schon daran, dass die beiden Hauptpersonen der Reihe, Captain Jack Aubrey und Dr. Stehphen Maturin sowie seine Fregatte die Surprise vorkommen.

Zitat von »"Katzenbär"«


Jetzt muss man fragen , wann endlich Honor Harrington verfilmt wird :?:
Der anliegende Stoff müsste doch mindestens für eine 120-teilige
SF-Serie ausreichen ?


Science Fiction Filme sind selten erfolgreich, jedenfalls die klassische Space Opera und MilSF. Deswegen sind die Produzenten in Hollywood damit eher vorsichtig und wagen sich fast nur an etabliertes wie Star Trek. Und je mehr Stoff vorhanden ist, desto schwieriger ist es das ganze adäquat zu verfilmen. Es gilt nämlich den Spagat zu schaffen zwischen dem was die Fans sehen wollen und dem was mit der Reihe nicht vertraute verstehen werden.

Deshalb gibt es ja (außer dem Schund aus den 70ern) noch immer keine Perry Rhodan Verfilmung.

14

Freitag, 17. Juni 2011, 18:42

Re: Horatio Hornblower

Zitat von »"Schlachti"«


Zitat von »"Katzenbär"«

Der Film " Master & Commander " basiert zwar auf einem Forester / Hornblower
Roman und ist technisch sehr gut gemacht aber man merkt doch die
überhöhte Spannungsbildung , aber das muss in einem Film wohl auch so sein.


Tut er nicht! Er basiert auf der Jack Aubrey Reihe von O'Brian. Das merkt man schon daran, dass die beiden Hauptpersonen der Reihe, Captain Jack Aubrey und Dr. Stehphen Maturin sowie seine Fregatte die Surprise vorkommen.

/quote]

Nun , ich kenne den Roman von Aubrey dazu nicht , allerdings ,
wenn man den Roman " Der Kapitän " aus der Hornblower -Reihe liest,
sind die Paralleln zu " Master und Commander " ebenfalls drin.
Vielleicht geht aus dem Veröffentlichungsdatum hervor , wer von beiden
zuerst das Thema niederschrieb.
Früher Fall von plag .....??? haha.....