Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Honor Harrington Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Fallen_Angel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Wohnort: "Die Anpassung"

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. März 2011, 12:09

Brandon Sandersons Mistborn/Alloy of Law

Ich frag' mal in die Runde wer von euch die Mistborn Reihe von Brandon Sanderson kennt?

The Final Empire/ Kinder des Nebels
The Well of Ascension/ Krieger des Feuers
The Hero of Ages/ Herrscher des Lichts

Als ich die 3 Bücher vor Jahren gelesen habe (natürlich in englisch). War ich begeistert von dieser neuen Art von "Magie" und dem ganzen Setting. Lord Ruler, Steelinquisitor usw. sind gut erklärt und lassen den Leser sehr gut in die neblige Welt von Vin und den Anderen eintauchen. Sanderson sprach selten von einer Trilogie, denn für ihn ist es eine "Triloigie-Trilogie".
Vor gut einer Woche gab Sanderson nun den Titel und das Cover für den ersten Roman der 2. Mistborn-Trilogie bekannt.

The Alloy of Law

Zitat


Three hundred yearsafter the events of the Mistborn trilogy, Scadrial is on the verge of modernity, with railroads to supplement the canals, electric lighting in the streets and the homes of the wealthy, and the first steel-framed skyscrapers racing for the clouds.

Kelsier, Vin, Elend, Sazed, Spook, and the rest are now part of history—or religion. Yet even as science and technology are reaching new heights, the old magics of Allomancy and Feruchemy continue to play a role in this reborn world. Out in the frontier lands known as the Roughs, they are crucial tools for the brave men and women attempting to establish order and justice. One such is Waxillium Ladrian, a rare Twinborn who can Push on metals with his Allomancy and use Feruchemy to become lighter or heavier at will.

After twenty years in the Roughs, Wax has been forced by family tragedy to return to the metropolis of Elendel. Now he must reluctantly put away his guns and assume the duties and dignity incumbent upon the head of a noble house. Or so he thinks, until he learns the hard way that the mansions and elegant tree-lined streets of the city can be even more dangerous than the dusty plains of the Roughs.




In allen Sanderson Romanen merkt man seine Kreativität. Ob die "Farbenmagie" von "Warbreaker" oder das Dilemma der "Toten" aus "Elantris" alles ist einzigartig. Ich bin gespannt wie er in der neuen Trilogie Technologie und Wissenschaft mit seiner Allomancy und Feruchemy "Magie" verbinden wird.
>>To understand Solly forreign policy, we'd have to be Sollies...and nothing would be worth that!.<<

Queen Elizabeth III of Manticore