Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Honor Harrington Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 17. März 2012, 22:19

horatio hornblower auf spanisch - interessenten?

hallo,

ich hoffe, ich verstosse mit dieser threaderöffnung nicht gegen irgendwelche forenregeln - ansonsten bitte schließen oder verschieben!

von meinem letzten ausflug nach spanien habe ich zwei horatio hornblower-bände mitgebracht und inzwischen gelesen. sollte bei jemandem interesse bestehen, die beiden bücher (jeweils etwa 220 Seiten, auf spanisch, extrem kleine schrift, keine bilder, guter gebrauchtzustand) zu erwerben und somit den geistigen vorfahren unserer mandeläugigen heldin kennenzulernen, würde ich sie zum einkaufspreis von 2,30 euro zusammen plus versand weiterverkaufen. im großraum münchen auch gerne persönliche übergabe. persönliche daten gebe ich hier ungern preis, bin aber für verschiedene formen der kontaktaufnahme offen.

es handelt sich um "el capitan hornblower" sowie "el regreso de hornblower"
(müsste laut wikipedia den bänden "kapitän hornblower" (die "lydia" im lateinamerika-pazifik-einsatz) sowie "lord hornblower" (die eroberung von le havre etc.) entsprechen).

Spannend zu lesen sind beide, eine gewisse kenntnis der entsprechenden geschichtlichen hintergründe sowie der british-empire-nostalgie sind empfehlenswert - und damit auch eine gewisse "resistenz" gegen eine sehr einseitige geschichtsdarstellung. die tonnagen/geschwindigkeits/ballistik/mancount-verliebtheit ist etwas geringer als bei weber, aber durchaus im grundsatz ähnlich. als inspiration für honor harrington ist es recht eindeutig erkennbar und - imho - allein schon deswegen ganz interessant. sprachlich und druckfehlermäßig besser als die deutsche(!) honor-harrington-version ist es allemal. generell würde ich zur lektüre aber eine ordentliche dosis vorzugsweise spanischen rotweins empfehlen (nicht im lieferumfang enthalten ;)) - das ganze unironisch zu lesen fällt heute etwas schwer...

na dann schaun wir mal ;)

2

Mittwoch, 21. März 2012, 15:51

Re: horatio hornblower auf spanisch - interessenten?

ahoi.

ich habe mir vor zwei jahren (oder so) die deutsche version der hornblower-bücher bei amazon für 11€ + versand geholt und bin darüber sehr glücklich *g*

ich halte die darstellung der zeitgenossen für authentisch, wenn auch mit schriftstellerischer freizügigkeit garniert.

wenn man sich das gebaren der personen vorstellt, darf man nicht vergessen die zeit im blick zu haben.
so ziemlich (einschränkung zwecks nicht-allwissenheit) alle bekannten "prä-modernen" kulturen zeigen sehr kuriose soziale verhaltensweisen, da sie in dieser kuriosen welt tatsächlich lebten.
mit der gleichen gewohnheit, mit der man sich heute saubere und heile hosen zum vorstellungsgespräch anzieht (etwas hinkend, ich weiß^^), achtete man damals (zumindest im europäischen raum) sehr auf z.b. seine sprache.
wie heutzutage hatte man damals einen ruf zu verlieren (bestimmte gesellschaftsschichten legen darauf scheinbar wert) und eine falsche formulierung oder ein etwas unglücklich gewählter bedeutungsinhalt eines wortes konnten negative konsequenzen nach sich ziehen.
Ein der zeit und der klasse/kaste unangemessenes vokabular zeigten, wie auch heute, sehr schnell ob man mit einem menschen sprach, der den selben habitus besitzt, oder nicht.
die soziale stellung war in früheren zeiten deutlich wichter als heute....auch wenn wir uns dabei nicht grade mit ruhm bekleckert haben (siehe "teile und herrsche" - der film | eine dokumentation des schmarozertums)

cya

*edit*
kleines Typo und die Richtigstellung, dass der letzte Satz im menschenfreundlichen Sinne zu verstehen ist, nach kurzem gugeln ist mir der Zusamenhang zu Sarrazin aufgefallen. Das war nicht beabsichtigt, ich wollte lediglich etwas sarkastisch auf die "armen arbeitenden" und die "reichen schmarozer" hinweisen, siehe FDP-Denke.
____________________________________________________________
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht."
StGB § 328 Abs. 2.3