Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Honor Harrington Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. März 2012, 15:56

Allgemeines Fragen-Thread

Schade das es hier keine allgemeines Fragen-Thread gibt. Deswegen dachte ich ich mach mal eines auf.

Jetzt zu meiner ersten Frage: Worum handelt es sich bei den MK 42 VLR? Was für Raketen sind das? Sie sind mir im Wiki aufgefallen, aber ich habe nirgendwo auf der Seite eine Erklärung gefunden.

2

Montag, 26. März 2012, 17:16

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Das sind manticoranische Großkampfschiffsraketen, mit denen Gondeln bestückt wurden. Das VLR bezieht sich - wahrscheinlich - auf "Vertical Launch Rocket", also übersetzt diese "vektorunabhängigen" Raketen, die eigentlich für Bordwerfer bestimmt sind und aus der Deckung der Impellerkeile abgefeuert werden können.

Die sind aus der "Honorverse Nefarious Ship List".
---------------------------------------

To strive, to seek, to find, and not to yield.

Mein Handeln ist nicht hochgradig vorschriftswidrig. ICH bin hochgradig vorschriftswidrig.

3

Montag, 26. März 2012, 17:28

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Ah, verstehe. Damit erklärt sich einiges.

4

Montag, 26. März 2012, 19:42

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Danke, das erklärt einiges.

Blattfänger

Lieutenant jg.

Beiträge: 124

Wohnort: Rostock

Beruf: Wissenschaftler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. April 2012, 16:48

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Gut wo wir gerade bei Fragen sind.
Was ist die "Honorverse Nefarious Ship List"??
Warum von wem bzw. wofür wurden die Janes Sachen geschriebne und siend die eigentlich mit Webber abgeglichen??

Und ne technische Frage.
Sind Alpha Emitter im Normalraum eigentlich in Betrieb??
Was sagt der Kanon??
Krieg ist die Fortsetzung der menschlichen Idiotie mit anderen Mitteln (Gabor Steingart)

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

6

Mittwoch, 16. Mai 2012, 12:18

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Die Beta-Emitter generieren den Impellerkeil im Normalraum und diese können nur in Betrieb sein, wenn auch die Alpha-Emitter laufen.
Die Alpha-Emitter sind also in Betrieb, wenn auch ohne Last.

Erst wenn die Alpha-Emitter für den Hyperraumübergang gebraucht werden, werden die Betas runtergefahren und die Alphas formen den Keil in das Wasauchimmer-Segel um. Damit wird dann im Hyperraum rumgegeistert ;)

Im Hyperraum wiederrum können die Betas für eine Beschleunigungssteigerung gebraucht werden.

----------
Geschrieben nach besten Wissen und Gewissen, falls falsch <> keine Absicht.

*edit*
Typo
____________________________________________________________
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.&quot;
StGB § 328 Abs. 2.3

Blattfänger

Lieutenant jg.

Beiträge: 124

Wohnort: Rostock

Beruf: Wissenschaftler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Mai 2012, 16:59

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Zitat von »"Garm"«

Die Beta-Emitter generieren den Impellerkeil im Normalraum und diese können nur in Betrieb sein, wenn auch die Alpha-Emitter laufen.
Die Alpha-Emitter sind also in Betrieb, wenn auch ohne Last.

Erst wenn die Alpha-Emitter für den Hyperraumübergang gebraucht werden, werden die Betas runtergefahren und die Alphas formen den Keil in das Wasauchimmer-Segel um. Damit wird dann im Hyperraum rumgegeistert ;)

Im Hyperraum wiederrum können die Betas für eine Beschleunigungssteigerung gebraucht werden.

----------
Geschrieben nach besten Wissen und Gewissen, falls falsch <> keine Absicht.

*edit*
Typo

Danke ich stelle mir nämlich die Frage wie das mit den alten LACs ist. Bzw. im Sganami Zyklus war beim Aufbringen eines Frachters erwähnt worden dass die Alpha Emitter unten sind, sodass er nicht die volle Leistung abfragen konnte, wie ist es aber nun bei Militärschiffen deren BETAs ja anders aufgebauts sind und wo 1. einzelner Ring ja den Impellerkeil aufrechthalten kann?
Wäre es aus Abnutzungsgründen nicht ne nette Idee die Alphas im N-Raum völlig abzuschalten??
Krieg ist die Fortsetzung der menschlichen Idiotie mit anderen Mitteln (Gabor Steingart)

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

8

Donnerstag, 17. Mai 2012, 13:03

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Zitat von »"Blattfänger"«

Gut wo wir gerade bei Fragen sind.
Was ist die "Honorverse Nefarious Ship List"??
Warum von wem bzw. wofür wurden die Janes Sachen geschriebne und siend die eigentlich mit Webber abgeglichen??



Die Honorverse Nefarious Ship List ist eine nahezu völlig auf Fantasie basierende, von einem Fan erstellte Liste von Schiffen, die es im Honorverse gibt, geben könnte oder auch niemals geben wird. Weber hat damit nahezu garnix zu tun bis auf die Tatsache, dass ein paar Schiffsdaten aus seinen Büchern abgeschrieben sind.

Jane's ist eine - angeblich von Weber kontrollierte - Datensammlung für ein Honorverse Tabletopspiel (wars ein Tabeltop?).
Der Name kommt über umwegen von der real existierenden "Jane's Fighting Ships", einem Produkt einer Analysefirma die Daten über alles mögliche militarischen Zeug herausgibt.
Davon inspirirt hat Weber auch ein Jane's in seine Bücher eingebaut, was wiederum als Namensgeber für das Spiel steht.

Blattfänger

Lieutenant jg.

Beiträge: 124

Wohnort: Rostock

Beruf: Wissenschaftler

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. Mai 2012, 08:39

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Zitat von »"HamsterDesTodes"«

Zitat von »"Blattfänger"«

Gut wo wir gerade bei Fragen sind.
Was ist die "Honorverse Nefarious Ship List"??
Warum von wem bzw. wofür wurden die Janes Sachen geschriebne und siend die eigentlich mit Webber abgeglichen??



Die Honorverse Nefarious Ship List ist eine nahezu völlig auf Fantasie basierende, von einem Fan erstellte Liste von Schiffen, die es im Honorverse gibt, geben könnte oder auch niemals geben wird. Weber hat damit nahezu garnix zu tun bis auf die Tatsache, dass ein paar Schiffsdaten aus seinen Büchern abgeschrieben sind.

Jane's ist eine - angeblich von Weber kontrollierte - Datensammlung für ein Honorverse Tabletopspiel (wars ein Tabeltop?).
Der Name kommt über umwegen von der real existierenden "Jane's Fighting Ships", einem Produkt einer Analysefirma die Daten über alles mögliche militarischen Zeug herausgibt.
Davon inspirirt hat Weber auch ein Jane's in seine Bücher eingebaut, was wiederum als Namensgeber für das Spiel steht.


:mrgreen: Super danke.
Mit anderen Worten als einzig akzeptable Quelle sollten wir das JANE'S nehmen bzw. die Bücher nehmen oder?!
Ich würde nämlich auch vorschlagen, dass wir die WIKI endlicch auf die Post BIG Resizing Daten bringen ist sonst nämlich echt irritierend.
Krieg ist die Fortsetzung der menschlichen Idiotie mit anderen Mitteln (Gabor Steingart)

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

10

Dienstag, 22. Mai 2012, 16:49

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Zitat von »"Blattfänger"«

Zitat von »"HamsterDesTodes"«



Die Honorverse Nefarious Ship List ist eine nahezu völlig auf Fantasie basierende, von einem Fan erstellte Liste von Schiffen, die es im Honorverse gibt, geben könnte oder auch niemals geben wird. Weber hat damit nahezu garnix zu tun bis auf die Tatsache, dass ein paar Schiffsdaten aus seinen Büchern abgeschrieben sind.

Jane's ist eine - angeblich von Weber kontrollierte - Datensammlung für ein Honorverse Tabletopspiel (wars ein Tabeltop?).
Der Name kommt über umwegen von der real existierenden "Jane's Fighting Ships", einem Produkt einer Analysefirma die Daten über alles mögliche militarischen Zeug herausgibt.
Davon inspirirt hat Weber auch ein Jane's in seine Bücher eingebaut, was wiederum als Namensgeber für das Spiel steht.


:mrgreen: Super danke.
Mit anderen Worten als einzig akzeptable Quelle sollten wir das JANE'S nehmen bzw. die Bücher nehmen oder?!
Ich würde nämlich auch vorschlagen, dass wir die WIKI endlicch auf die Post BIG Resizing Daten bringen ist sonst nämlich echt irritierend.



Es gibt auch noch recht viele Aussagen Webers die in verschiedenen Foren, per email oder auf cons getätigt wurden, die müssen auch berücksichtigt werden.
Die meisten davon wurden von Joe Buckley hier gesammelt

Blattfänger

Lieutenant jg.

Beiträge: 124

Wohnort: Rostock

Beruf: Wissenschaftler

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Mai 2012, 12:19

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Link funzt nicht.
Krieg ist die Fortsetzung der menschlichen Idiotie mit anderen Mitteln (Gabor Steingart)

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

12

Mittwoch, 23. Mai 2012, 13:55

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Nun sollte er klappen, aber falls immer noch nicht, hier die Langform: <!-- m --><a class="postlink" href="http://infodump.thefifthimperium.com/">http://infodump.thefifthimperium.com/</a><!-- m -->

Blattfänger

Lieutenant jg.

Beiträge: 124

Wohnort: Rostock

Beruf: Wissenschaftler

  • Nachricht senden

13

Freitag, 29. Juni 2012, 17:17

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Sag mal kann einer noch gute Science Fiction empfehlen??
Die anderen Bücher von Webber zählen nicht und kommt mir bitte nicht mit WARHAMMER 40k.

Falls ich jemanden was empfehlen darf, die Scalinzky Bücher sind top.
Krieg der Klone, die Geisterbrigaden et. al.
Sehr gut und sehr innovativ.
Krieg ist die Fortsetzung der menschlichen Idiotie mit anderen Mitteln (Gabor Steingart)

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

14

Freitag, 29. Juni 2012, 18:59

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Zitat von »"Blattfänger"«

Sag mal kann einer noch gute Science Fiction empfehlen??
.


Nun da gibt es vieles ...... 8-)

Wenn du aber auf SF- military -Serien stehst , so kannst du
John Ringos Posleen -Serie mal anschauen oder wenns nicht so
durchgehend militärisch sein soll Peter Hamiltons Armageddon-
Zyklus oder Davis Nivens Kzin -Krieg -Serie.

Utah

Rear Admiral

Beiträge: 451

Wohnort: Konstanz

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. Juni 2012, 19:21

Re: Allgemeines Fragen-Thread

bitte nicht böse sein aber die sind hier alle schon genannt worden (sry fürs anecken) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Amazon empfiehl mir diese Beginn einer Serie:
http://www.amazon.de/Geisterjagd-Roman-I…0993715&sr=1-36

oder das hier eventuell: (jetzt drifte ich von Military SciFi ab)
http://www.amazon.de/Sternentor-Roman-Ga…0993668&sr=1-41

vermutlich auch das:
http://www.amazon.de/Combat-Planet-Roman…0993680&sr=1-50

ebenso dieses:
http://www.amazon.de/Firebird-Roman-Jack…/ref=pd_sim_b_7

oder jenes:
http://www.amazon.de/Existenz-Roman-Davi…0993651&sr=1-36
"Spielt man das Spiel um Throne gewinnt man oder stirbt. Dazwischen gibt es nichts." -- Cersei Lannister

http://www.emsisoft.com/en/software/inte…ity/?id=5711921

Blattfänger

Lieutenant jg.

Beiträge: 124

Wohnort: Rostock

Beruf: Wissenschaftler

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. Juli 2012, 18:57

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Zitat von »"Katzenbär"«

Zitat von »"Blattfänger"«

Sag mal kann einer noch gute Science Fiction empfehlen??
.


Nun da gibt es vieles ...... 8-)

Wenn du aber auf SF- military -Serien stehst , so kannst du
John Ringos Posleen -Serie mal anschauen oder wenns nicht so
durchgehend militärisch sein soll Peter Hamiltons Armageddon-
Zyklus oder Davis Nivens Kzin -Krieg -Serie.


Danke.
Das die hier schon genannt worden sind habe ich nicht gesehen sorry. :oops:
Krieg ist die Fortsetzung der menschlichen Idiotie mit anderen Mitteln (Gabor Steingart)

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Eagleeye

Rear Admiral

Beiträge: 494

Wohnort: Halle/Saale

Beruf: Bibliothekar

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:42

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Zitat von »"Blattfänger"«

Sag mal kann einer noch gute Science Fiction empfehlen??
Die anderen Bücher von Webber zählen nicht und kommt mir bitte nicht mit WARHAMMER 40k.

Falls ich jemanden was empfehlen darf, die Scalinzky Bücher sind top.
Krieg der Klone, die Geisterbrigaden et. al.
Sehr gut und sehr innovativ.


wenn es was Englischsprachiges sein darf - wirf mal einen Blick auf Thomas dePrima's "Galaxy Unknown" - bisher 8 Bücher (die ersten beiden auch in Papierform; der Rest nur als ebook). Ich hab mir bei Amazon die Leseprobe vom ersten Bd runtergeladen - und gedenke, der Serie bald eine Chance auf meinem Kindle zu geben - zumindest den ersten 2 oder 3 Teilen. Wenn er das Niveau der Leseprobe halten kann, dann hol ich mir auch noch den Rest.
DRM (...) represent(s) an exercise in mindless stupidity that would shame any self-respecting dinosaur
Eric Flint; http://www.baens-universe.com/articles/principle
Random pithy quote: Never take life seriously. Nobody gets out alive anyway.. (jiltanith.thefifthimperium.com)

18

Mittwoch, 11. Juli 2012, 14:23

Re: Allgemeines Fragen-Thread

Zitat von »"Blattfänger"«

Sag mal kann einer noch gute Science Fiction empfehlen??
Die anderen Bücher von Webber zählen nicht und kommt mir bitte nicht mit WARHAMMER 40k.

Falls ich jemanden was empfehlen darf, die Scalinzky Bücher sind top.
Krieg der Klone, die Geisterbrigaden et. al.
Sehr gut und sehr innovativ.


Als Pendant zu Davids Horatio Hornblower Homage gibt es vom anderen David (Drake nämlich) eine Homage Homage an O'Brians Aubrey/Maturin Serie, nämlich die Leary/Mundy Serie, die genau wie Honor Harrington den Napoleonischen Krieg ins Weltall verfrachtet.
9 Bücher bisher.

Allerdings gibts einen großen Unterschied, bei Drake spielt sich der Hauptteil der Bücher auf dem Boden ab. Ausserdem hält sich Drake viel enger an die historische Umgebung des Vorbilds, was sich vor allem in den teils extrem ärmlichen Verhältnissen der Planeten sowie der Ehrauffassung der Oberschicht wiederspiegelt - und meines Erachtens nicht so recht zu einer Zivilisation passt die den Weltraum erobert hat, aber durchaus stimmig ist wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat (vielleicht geht das auch nur mir so, da ich auch recht viele historische Romane lese wo diese Umstände selbstverständlich sind - und vielleicht bin ich grade mit der Ehrauffassung auch allein, bei HH gibts ja auch wieder Duelle).

Insgesamt aber sehr viel weniger interne Widersprüche und kein so endloses Zahlengewimmel, mir persönlich gefällt diese Reihe besser als HH (sogar weit besser wenn ich nur die letzten Bücher betrachte - Drake startet langsam und wird besser, bei Weber isses ja unglücklicherweise umgekehrt).
Gibts auch auf deutsch und nennt sich bei Amazon Lt. Leary. Ist dort gebraucht super günstig zu haben (momentan 80 cent fürs erste Buch wie ich grad beim überprüfen des Seriennamens festgestellt habe).
Da ich es aber auf englisch lese kann ich für die Qualität der Übersetzung nicht garantieren. Wers englisch lesen kann für den gibts fast alle Bücher umsonst auf den Baen-CDs sowie in Baens Free Library.