Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Honor Harrington Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 9. August 2012, 20:30

Der Widerstand

Ich bin vorgestern beim Stöbern in der Buchhandlung über "Der Widerstand" gestolpert. Eigentlich war es der Autor, welcher mich nach dem Buch greifen lies. Ein Einbandtext war ganz interessant zu lesen, also habe ich mal reingeschaut. Gefiel mir so auf die Schnelle ganz gut, und so hab ich es mitgenommen, schließlich brauch ich für den Urlaub eh noch Lesestoff.
Die Geschichte ist in der Gegenwart angesiedelt. Die Erde wird von Außerirdischen invasiert ... erinnert mich etwas an John Ringos Invasion.

Hat´s schon jemand gelesen? Wenn ja, wie fandet Ihr es? Ist das ein eigenständiger Roman oder aus einer Reihe wie HH oder Nimue Alban?

2

Freitag, 10. August 2012, 15:12

Re: Der Widerstand

Ist ein Soloroman. War früher ne Kurzgeschichte und ist dann aufgebläht worden.
Gefiel mir nicht sonderlich, vor allem das Ende war vom schriftstellerischen her fast Betrug.

Eagleeye

Rear Admiral

Beiträge: 493

Wohnort: Halle/Saale

Beruf: Bibliothekar

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. August 2012, 12:21

Re: Der Widerstand

Ja, das Ende war ... unbefriedigend. Deus ex Machina at it's worst ...

Andererseits gibt es Gerüchte, daß Tor den "Widerstand" gern zu einer Serie ausgebaut sehen möchte ... ich hoffe aber, David verzichtet darauf.
DRM (...) represent(s) an exercise in mindless stupidity that would shame any self-respecting dinosaur
Eric Flint; http://www.baens-universe.com/articles/principle
Random pithy quote: Never take life seriously. Nobody gets out alive anyway.. (jiltanith.thefifthimperium.com)

AtlanVIII

Rear Admiral

Beiträge: 318

Wohnort: Arget

Beruf: Spacecraft Controller am deutschen Raumfahrtkontrollzentrum in Oberpfaffenhofen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. August 2012, 08:54

Re: Der Widerstand

Naja grade an dem Ende merkt man doch das David überhaupt keinen bock hatte die Kurzgeschichte weiter zu spinnen. :) Ich hoffe da kommt nix nach das ende war echt schrecklich. Da hab ich wesentlich bessere Fanfictions mit abgedrehten alternativen enden gelesen als das was da kam......
(Ehe)Drachenbändiger

5

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 21:13

Re: Der Widerstand

Also, die grundsätzliche Storyline fand ich gar nicht mal so schlecht... und unlogisch. Zumal es ja deutlich differenzierter ist, als die Posleen-Schwächen. Man merkt dabei, dass David zumindest weitläufigen Kontakt zu US-Veteranen aus dem Irak und Afghanistan hat.

Allerdings ist das Ende echt wtf. Nicht etwas deus ex machina, sondern deus ex sanguis. War mir auch zuviel, besonders wenn man den Hype um betreffendes Genre sieht.... crossover for Profitmaximierung?

6

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 22:52

Re: Der Widerstand

Deus ex sanguis. Blutgott / Gott aus dem Blut?
Spoilerd bitte mal. Das klingt interresant
Für das Verbot von Eigenverbrauchsmengen bei Rauschmitteln.

Gegen die IP-Gängelung bei Wikipedia !

7

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 18:56

Re: Der Widerstand

Die bösen Aliens gewinnen, Die Welt geht unter, der letzte aufrechte Verteidiger wird erschossen....und plötzlich kommen Vampiere und töten alle Feinde der Menschheit. Peng, buff, aus die Maus.

8

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 19:45

Re: Der Widerstand

Du hast vergessen zu erwähnen, dass es keine Zwielichtkuschelvampire sind... eher oldschool ;-)

Übrigens: "Ich habe Blade verraten, wo Edward wohnt" ist n cooler Tshirtspruch!

9

Freitag, 14. Dezember 2012, 19:23

Re: Der Widerstand

Also das klingt nun mal wirklich nach deus ex machina. Meine Güte das wirkt doch sehr uninspieriert....
Und der Spruch ist wirklich witzig. :lol:
Für das Verbot von Eigenverbrauchsmengen bei Rauschmitteln.

Gegen die IP-Gängelung bei Wikipedia !