Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Honor Harrington Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Utah

Rear Admiral

  • »Utah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Wohnort: Konstanz

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. März 2017, 23:26

Alien Covenant

es wird wieder ins Gesicht gesprungen... nach mehreren Jahren Auszeit folgt also Prometheus 2. Dafür wurde übrigens Alien 5 eine Fortsetzung mit Ripley und Corporal Hicks auf Eis gelegt.

Trailer 1:
https://www.youtube.com/watch?v=H0VW6sg50Pk

Trailer 2:
https://www.youtube.com/watch?v=svnAD0TApb8
"Spielt man das Spiel um Throne gewinnt man oder stirbt. Dazwischen gibt es nichts." -- Cersei Lannister

http://www.emsisoft.com/en/software/inte…ity/?id=5711921

Utah

Rear Admiral

  • »Utah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Wohnort: Konstanz

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Januar 2018, 18:58

so dann will ich mich mal an einer kurzen Rezession versuchen...

Zu Anfang will ich anmerken wie überrascht ich war wieviel Film abgelaufen war bevor überhaupt das erste Alien auftauchte. Bis dahin war das nämlich ein ganz ordentlicher Weltraum SciFi Film. Wenn die Aliens auftauchen wirds natürlich wie üblich blutig und irgendwie eklig. Außerdem ist es mal wieder faszinierend wie wenig weit fortgeschritten die Waffentechnologie ist. Viel geballere und keiner trifft oder macht Schaden. Aber das nur zu den sehr unprofessionell wirkenden Sicherheitskräften. Mal wieder machte der Film den selben Fehler wie Prometheus. Naja nicht ganz. Bei Prometheus waren die Helme anfangs auf. Diesmal stiegen sie gleich ohne Helme und Anzüge aus dem Shuttle. Sehr clever. Von Umweltgiften, Viren, Mikroben, Bakterien und Pollen hat man wohl noch nie etwas gehört. Jeder mit Heuschnupfen würde im Sommer kein Grasfeld betreten ohne Vorbereitung. Schlussendlich macht der Film von der Story her weiter wo Prometheus geendet hat. Die Kontrukteure kriegen auf die Fresse wie verdient. Doch dann artet der Film in das übliche Droide verliert den Verstand Klischee aus. Daher war das offene Ende so nicht sehr überraschend. Wobei es wohl bei einem offenen Ende bleiben wird. Momentan (mein Kenntnisstand) ist die Nachfolge von Alien:Covenant auf Eis gelegt.
"Spielt man das Spiel um Throne gewinnt man oder stirbt. Dazwischen gibt es nichts." -- Cersei Lannister

http://www.emsisoft.com/en/software/inte…ity/?id=5711921

Ähnliche Themen